GW Jan/Feb 2017 /

 







BALKEN & SPLITTER ...

---

TRAUER

---






  ´AUSLÖSER´            
von :

                                                                             


                                                                          
   

                            


                                      : sind ´ja nie ´wir selbst  - 

   -  die schlimmsten Unfriedlichkeiten begehen ´ja immer ´die anderen 

 ...






IST DENN WIRKLICH

DAS EINE



problematischer / verbrecherischer
><  vor- / nach-rangiger




ALS DAS ANDERE 

??? !







TERROR    KRIEG 
??

Militär-Saat A  Militär-Saat B 
??











Unsicherheit hier 

Unsicherheit  woanders
??


Menschenwürde hier 
 
Menschenwürde woanders
??










Verluste + Versehrungen hier 
 
Verluste + Versehrungen woanders
??




 

 

 

Wie produktiv

 

- also:  friedens- und menschenrechts-orientiert -

 

ist es

durchweg wie schlussendlich

 

denn wirklich:

 

einander

 

zwischenmenschlich

wie zwischenstaatlich

 

allermeist zuerst und zuletzt

 

auf

 

Be-, ja Verurteilungen hin

 

zu beäugen

&

zu bedrängen

 

???

 

 

Wenn Menschen, Gruppierungen und Staaten

zu dem Schluss kommen & sich darauf einrichten,

ihre Angelegenheiten

lieber, zwischenzeitig oder gar nur noch per Gewalteinsatz

regeln, ja verteidigen oder (wieder-)gewinnen

zu sollen bzw. zu können,


hat das ja doch wohl niemals nur
mit ihrer ´wieder einmal durchbrechenden´


´Raubtierhaftigkeit´
- ´Bösartigkeit´ gar -
& also Verächtlichkeit

zu tun
...





Es entspringt

vermutlich am meisten:


mangelnder Selbstreflexion,
mangelnder
Wahrhaftigkeit,


mangelndem Wahrgenommen-Werden
&

mangelnder Geltung,

 
-  Kränkung  also  -



großer tatsächlicher
Not,
vage bis konkret & zurecht befürchteter Not,

also mehr oder minder eklatanten
Ungerechtigkeiten  -


sinnvollen wie kontraproduktiven
Egoismen,


in bester bis unvertretbar egoistischer Absicht
 immer dichter ausgestalteten

Organisations-Dschungeln





//Festgefahrenheiten also in jedem Falle !!





// und dies Mal für Mal
ganz entschieden und unumstößlich

ohne
einseitige

VERANTWORTLICHKEITEN  !!



&  es produziert ein SUCH-ERFORDERNIS,




dem man sich offenbar allenthalben

nur denkbar ungern stellt.




Denn:  die am Ende wirklich tragenden FUNDSTELLEN



liegen weit weniger
 vor den Türen anderer




als vielmehr vor den eigenen
 
!

z.B.:




  Hier zuerst und zuletzt 

gilt es denkbar intensiv und wahrhaftig
zu kehren!





(vgl u.a.: &   )
//Indexseite 



statt sich einem nicht enden wollenden BALKEN- & SPLITTER-SPIEL
zu verschreiben,





das eigene Verantwortlichkeiten

fatal aus dem Blick treibt...


 Schließlich werden

spätestens an den Etappenenden
dieses SPIELS

die Anlässe

für

tiefste  TRAUER  auf allen Seiten

gewachsen sein

!!!







LUST
auf´s KOMMEN-TIEREN

?

gabrieleweis@web.de


// hier werden Ihre Kommentare verlinkt !
_______